BEAUTY BLOG

KOSMETIKSCHULE FÜRTH

Julia Horn

FACE CARE

LIFESTYLE

BODY CARE

MAKE UP

FOOT CARE

Selbstbräuner - Teil I: Die Vorbereitung

fotolia.com © vladimirfloyd

Ob durch Sonne, Solarium oder das Glück der guten Gene: Im Sommer eine schön gebräunte Haut ist und bleibt für die Masse einfach toll. Leider sind weder die natürliche Sonne noch das Solarium die gesündeste Methode, um einen schönen Sommerteint zu erhalten - die guten Gene haben leider auch nicht alle von uns.


Wollen wir deshalb auf Bräune verzichten? Eher nicht.

Wir haben für euch deshalb eine gesündere Alternative getestet: SELBSTBRÄUNER!


Bevor wir euch unser Testergebnis und unseren Favoriten vorstellen, möchten wir euch das Wichtigste erklären:


DIE VORBEREITUNG

Step I: Peeling

Das gründliche Peelen eurer Haut ist das A und O, um später ein gleichmäßiges und fleckenloses Ergebnis zu erzielen. 

Wer Zeit zum Planen hat, kann gerne bereits 3-4 Tage zuvor täglich ein leichtes Peeling mit einem Peeling-Handschuh (gibt’s in jeder Drogerie) und Duschgel unter der Dusche durchführen. 

Wer es eilig hat sollte ca. 24 Stunden zuvor ein Peeling anwenden. Wir können die Kombi aus Kaffeesatz und Olivenöl sehr empfehlen. Zum Abschluss einfach noch leicht mit dem Peeling-Handschuh und Duschgel nachreinigen.

Step II: Feuchtigkeit

Gerade sehr trockene Stellen, wie Knie, Ellenbogen, Knöchel, Füße & Hände solltet ihr direkt vor dem Bräunen unbedingt mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Eine in der Textur leichte Bodylotion eignet sich hier sehr gut - eine Bodybutter o.ä. könnte durch den Fettfilm das Ergebnis unschön beeinflussen. Wer ganz sicher sein möchte, kann bei Händen und Füßen Bodylotion und Selbstbräuner vermischen - das Ergebnis wird dadurch etwas abgeschwächt und sehr natürlich.


ZWISCHENZEIT

Nicht nur zuvor, sondern auch währenddessen solltet ihr eure Haut täglich mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen, denn nur so hält eure Bräune schön gleichmäßig und lang.


NACHBEREITUNG

Irgendwann hat alles ein Ende und so ist es auch mit eurer schönen Bräune. Um wieder nachlegen zu können, solltet ihr die obigen Steps unbedingt wiederholen und vor allem vor der neuen Bräune die alte ordentlich entfernen (ein Bad & Peeling schaffen das recht schnell), damit auch alles wieder gleichmäßig und streifenfrei gebräunt wird.

Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt per WhatsApp: Ich willige hiermit ein, Informationen zur Ausbildung, Kursen und Terminen per WhatsApp zu erhalten. Weitere Infos finden Sie hier >

Berufsfachschule f. Kosmetik

Julia Horn

Gebhardtstraße 41

90762 Fürth

Bürozeiten:

Montag bis Freitag

8.00 bis 14.00 Uhr

Telefon:

0911 - 47 87 76 54

Mobil:

0151 - 62 64 82 97

E-Mail:

UNSERE PARTNER: