BEAUTY BLOG

KOSMETIKSCHULE FÜRTH

Julia Horn

FACE CARE

LIFESTYLE

BODY CARE

MAKE UP

FOOT CARE

Selbstbräuner - Teil II: Der Produkttest

fotolia.com © vladimirfloyd

Ob durch Sonne, Solarium oder das Glück der guten Gene: Im Sommer eine schön gebräunte Haut ist und bleibt für die Masse einfach toll. Leider, sind weder die natürliche Sonne, noch das Solarium die gesündeste Methode, um einen schönen Sommer-Teint zu erhalten - die guten Gene haben leider auch nicht alle von uns.

Wollen wir deshalb auf Bräune verzichten? Eher nicht.

Wir haben für euch deshalb eine Alternative getestet: SELBSTBRÄUNER.


Grundsätzlich gilt, dass es von Gut bis böse in diesem Bereich leider nach wie vor alles gibt.

Ob orangene Haut, fleckige Stellen oder eine recht kurze Haltbarkeit.


Die nachfolgenden Produkterfahrungen resultieren selbstverständlich nur aus unserer eigenen Erfahrungen und sind ein kleiner Auszug aus der breitgefächerten Produktwelt der Selbstbräuner!

Die erwähnten Produkte haben wir aus eigener Recherche heraus gekauft und selbst bezahlt.


BRÄUNUNGSTÜCHER

(Verwendete Marke: Comodynes)

Die Tücher gibt es zum einen für das Gesicht (optisch einem Reinigungstuch sehr ähnlich)

und zum anderen für den Körper (Tuch in Form eines Handschuhs).

Pro:

Die Tücher sind klein, handlich und separat verpackt, heißt auch zum Reisen ideal geeignet. Der typische und starke Selbstbrauner-Geruch hält sich in Grenzen.

Kontra:

Die Tücher bzw. der Selbstbräuner ist farblos, sprich man sieht schwer welche Stellen nicht ausreichend bearbeitet wurden.

Fazit:

Die Tücher für das Gesicht können wir guten Gewissens empfehlen. Sie machen eine sehr schöne und auch recht schnelle Bräune. Vorsicht ist nur beim Verblenden geboten, denn man sollte unbedingt Hals und Dekolleté nicht vergessen, da es sonst unschöne Ränder gibt. Die Handschuh-Tücher für den Körper sind eher was für absolute Profis, denn durch den farblosen Bräuner ist es wirklich sehr schwer ein flecken- & streifenfreies Ergebnis zu erzielen.


BRÄUNUNGSMOUSSE

(Verwendete Marke: ST. TROPEZ)

Das Sortiment ist sehr breit gefächert und sicher ist hier auch für jeden etwas dabei. Die klassischen Varianten sollen im Idealfall über Nacht einwirken - was wir aufgrund der leichten Farbabgabe und des Hautgefühls nicht sehr gern mochten. Wir haben uns für den Express-Tan entschieden, denn hier kann man zum einen durch die Einwirkzeit den Bräunungsgrad selbst bestimmen und zum anderen muss das Produkt maximal 3 Stunden einwirken.

Pro:

Der Schaum ist getönt und man sieht optimal an welchen Stellen Produkt fehlt. Die kurze Einwirkzeit und das Duschen im Anschluss ist gerade für die momentan sehr warmen Sommermonate eine Wohltat.

Der Geruch ist recht angenehm und kaum auffällig.

Kontra:

Gab es für uns nicht!

Fazit:

Wir können den Schaum mehr als empfehlen! Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, solltet ihr auf jeden Fall einen passenden Bräunungs-Handschuh verwenden, denn damit lässt sich alles schön gleichmäßig verteilen und verblenden.

Infos zur optimalen Vorbereitung eurer Haut findet ihr hier.


Lasst uns gerne per Nachricht euren Liebling im Bereich Selbstbräuner wissen! :-)

Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt per WhatsApp: Ich willige hiermit ein, Informationen zur Ausbildung, Kursen und Terminen per WhatsApp zu erhalten. Weitere Infos finden Sie hier >

Berufsfachschule f. Kosmetik

Julia Horn

Gebhardtstraße 41

90762 Fürth

Bürozeiten:

Montag bis Freitag

8.00 bis 14.00 Uhr

Telefon:

0911 - 47 87 76 54

Mobil:

0151 - 62 64 82 97

E-Mail:

UNSERE PARTNER: