BEAUTY BLOG

KOSMETIKSCHULE FÜRTH

Julia Horn

FACE CARE

LIFESTYLE

BODY CARE

MAKE UP

FOOT CARE

Stressiger Alltag - Tipps für mehr Entspannung

fotolia.com © artifirsov

Ein gesunder Geist, heißt Gelassenheit und Ruhe, helfen eurem Körper gesund zu bleiben und stressige Phasen besser überstehen zu können. Dass unsere Psyche unsere Gesundheit beeinflussen kann ist gerade heutzutage kein Geheimnis mehr. Ein gutes Beispiel ist das so genannte „Broken-Heart-Syndrom“: Intensive Gefühle, wie Trauer, Liebeskummer oder auch extremer Stress können starke Herzschmerzen hervorrufen, welche sich körperlich ähnlich wie ein Herzinfarkt äußern. 


Wie sehr unser Herz tatsächlich von Gefühlen beeinflusst werden kann ist in dem Buch „Was das Herz begehrt“ von dem angehenden Kardiologen Felix Schröder besonders gut erklärt.


Neben unserem Herzen kann auch unser Immunsystem durch lange andauernde Stressphasen beeinträchtigt werden. Die weiteren Folgen sind dann meist Kopfschmerzen und Schlafstörungen. Auch äußerlich lässt sich Stress schnell durch Augenringe, gereizte & trockene Haut oder auch Fältchen erkennen.


Um dem Alltagsstress nicht vollkommen ausgeliefert zu sein, ist es wichtig, Rituale zu schaffen und ein Gefühl der Kontrolle zu gewinnen - wir zeigen euch, was entspannt und euch in stressreichen Phasen helfen kann:


"Think Positive!"

Klingt simpel, ist es letztlich aber auch: Einfach mal weniger Trübsal zu blasen und den Blick nach vorne zu richten hilft euch mit Stress besser umzugehen, denn: Für jedes Problem gibt es eine Lösung! Das bedeutet natürlich nicht, seine Gefühle strikt zu verdrängen, sondern sie möglichst positiv anzugehen und zu verarbeiten.


"Bewegung macht den Kopf frei!"

Sport tut nicht nur eurem Körper gut, sondern auch eurem Kopf. Powert euch regelmäßig aus und schafft euch einen Ausgleich zum Stress. Keiner muss hierfür einen Marathon rennen oder zwei Stunden im Fitnessstudio in die Pedale strampeln, sondern vielmehr solltet ihr einen Sport finden, der euch Spaß macht und euch entspannt. Das kann Yoga sein oder auch Joggen - probiert euch einfach aus!


"Zeit für mich!"

Gönnt euch mindestens einmal wöchentlich Zeit für euch. Das kann ein Abend, ein Tag oder auch nur eine Stunde sein, in der ihr nur das macht, worauf ihr Lust habt: Ein entspannendes Bad, ein gutes Buch, eure Lieblingsserie, Zeit mit der besten Freundin oder Familie. Lernt unbedingt euch Raum für euch zu schaffen und diesen ausschließlich für euer Wohlbefinden zu nutzen.


"Gute Organisation!"

Nehmt euch jedes Wochenende ein wenig Zeit und plant die nächste Woche durch. Wer gut organisiert ist und sich auch Pausenzeiten einplant, kann wesentlich motivierter und entspannter seinen Alltag bewältigen. Je öfter ihr das Ganze macht, desto schneller werdet ihr und müsst hierfür nicht allzu viel eurer Zeit opfern.


"Methoden zur Entspannung finden!"

Probiert ruhig mal Autogenes Training, Meditation oder Yoga aus. Sich eigene kleine Methoden zur Entspannung anzueignen ist sehr wichtig und der erste Schritt zu mehr Gelassenheit. All diese Methoden funktionieren, egal wo ihr seid, man benötigt nicht wie in Videos eine Traumkulisse als Hintergrund.


All diese Tipps bringen jedoch nichts, wenn ihr nicht auf eure Gefühle und euren Körper hört und vor allem achtet:

Plant euch möglichst viel Ruhezeit und Entspannung in euren Alltag ein, übergeht eure Emotionen nicht und reagiert sofort auf Zeichen eures Körpers!


Wir wünschen euch eine stressfreie und entspannte Zeit!

Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt per WhatsApp: Ich willige hiermit ein, Informationen zur Ausbildung, Kursen und Terminen per WhatsApp zu erhalten. Weitere Infos finden Sie hier >

Berufsfachschule f. Kosmetik

Julia Horn

Gebhardtstraße 41

90762 Fürth

Bürozeiten:

Montag bis Freitag

8.00 bis 14.00 Uhr

Telefon:

0911 - 47 87 76 54

Mobil:

0151 - 62 64 82 97

E-Mail:

UNSERE PARTNER: