BEAUTY BLOG

KOSMETIKSCHULE FÜRTH

Julia Horn

FACE CARE

LIFESTYLE

BODY CARE

MAKE UP

FOOT CARE

Bride to be - Teil II: Das perfekte Make Up

fotolia.com © popovich22

Wir alle möchten an DEM Tag aller Tag wunderschön, makellos und einfach perfekt aussehen.

Heute möchten wir euch unsere Tipps für ein perfektes Braut-Make-Up vorstellen, denn neben all der Planung rund um die Gästeliste, Location & Co., solltet ihr euch auch Zeit für euren Look einplanen.


Der perfekte Teint

Um an eurem Tag strahlen zu können, solltet ihr eine eher leichte, feuchtigkeitsspendende, dennoch gut deckende Foundation wählen. Um den richtigen Farbton zu finden, ist eine gute Beratung Gold wert.


Keine Frage, Highlighter ist momentan der Trend schlecht hin & lässt eure Haut leuchten. Um auf euren Fotos jedoch nicht zu blass zu wirken, solltet ihr hiermit sparsam umgehen und vor allem an Stellen wie Nase & Stirn lieber die Finger davon lassen.


Das Gleiche gilt für Sonnenschutz: lieber etwas weniger LSF, denn zu viel kann euch ebenfalls unschön blass wirken lassen.


Eure Wangen könnt ihr mit einem Rouge betonen. Hier empfiehlt es sich sogar etwas mehr aufzutragen, da sonst das Rouge vom Blitzlicht verschluckt wird. Wer eher einen dezenten Look bevorzugt, kann auch erst vor den Fotos noch einmal etwas nachlegen. Der perfekte natürliche Rougeton kann anhand der Farbe eurer Lippeninnenseite bestimmt werden. 


Der perfekte Augenaufschlag

Der Trend in punkto Lidschatten geht wieder mehr ins Natürliche. Beliebte Farben sind Nude- & Brauntöne. Unser Tipp für extra Halt: unbedingt eine Lidschatten-Base verwenden. Damit Tränen eurem Look nicht schaden können, empfehlen wir wasserfeste Mascara und Eyeliner. Wer seine Wimpern besonders betonen möchte, kann zusätzliche mit Büschelwimpern arbeiten.


Zu den Augen gehören für uns auch die Augenbrauen: Natürlich wirkt es, die Brauen mit Puder leicht aufzufüllen. Weniger ist mehr, denn breite Balken dominieren gerade bei den Fotos viel zu sehr.


Der perfekte Kussmund

Wie die Überschrift schon sagt, wirst  du an deinem Tag deinem Ehemann den ein oder anderen Kuss geben wollen. Damit nicht er derjenige mit Lippenstift im Gesicht ist, sollte der Lippenstift in jedem Fall einen guten Halt versprechen. Von matten Long-Lasting-Lipsticks raten wir ab, da diese sehr schnell austrocknend wirken können.

Eine gute Alternative ist ein Top-Coat.


Und so wird’s ein voller Erfolg:

Egal ob selbst geschminkt oder vom Profi: Ein Probedurchlauf ist ein absolutes Muss. Es gibt nichts Schlimmeres, als am Hochzeitstag selbst zu experimentieren und nicht den gewünschten Look zu erreichen.

Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt per WhatsApp: Ich willige hiermit ein, Informationen zur Ausbildung, Kursen und Terminen per WhatsApp zu erhalten. Weitere Infos finden Sie hier >

Berufsfachschule f. Kosmetik

Julia Horn

Gebhardtstraße 41

90762 Fürth

Bürozeiten:

Montag bis Freitag

8.00 bis 14.00 Uhr

Telefon:

0911 - 47 87 76 54

Mobil:

0151 - 62 64 82 97

E-Mail:

UNSERE PARTNER: